"At the Dentist I", 1986

 

von Georges Lilanga di Nyama

Maler und Bildhauer aus Tanansia

 

Tuschzeichnung auf Ziegenhaut, 20 x 20,5 cm

Holzrahmen (Keilrahmen), 30 x 30 cm

 

In der auf Ziegenhaut eingravierten Tuschzeichnung zeigt Lilanga einen armen Patienten, dem sogleich Schreckliches blüht, da alle möglichen Gestalten – nicht nur der Zahnarzt, sondern auch solche, die ihm das Sündenregister der Völlerei und Unachtsamkeit vorhalten – dem Opfer zusetzen werden. Im Über-, Untereinander und Durcheinander wirbeln Dinge und Phantasiewesen um das festgezurrte Menschlein, das ja nur von einem Schmerz befreit werden will.

Gleichsam wie bei Hieronymus Bosch erscheint ein Bildteppich voller Strafen in den Augen des Probanden.

"At the Dentist I", 1986